Praxis für psychologisch-pädagogische Lerntherapie - Sabine Höne



Aufmerksamkeitsstörung Therapie

Die Therapie eines ADHS besteht aus verschieden Komponenten, von denen nur eine die Medikamentierung ist, die längst nicht bei allen Betroffenen nötig ist. Es sollte sehr genau mit einem Arzt überlegt werden, welche therapeutischen Mittel eingesetzt werden. Diese sind neben der Medikamentierung zum Beispiel Konzentrations- und Aufmerksamkeitstrainings, Strategietrainings, Trainings der sozialen Kompetenz, aber auch - vor allem bei älteren Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen - ein Selbstmanagementtraining mit Zeitmanagement, Lernstrategien etc.